GKL Baden-Württemberg


 

Neuer Geschäftsführer bei der GKL

Die beiden Schachverbände, der Badische Schachverband (BSV) sowie der Schachverband Württemberg (SVW) haben sich darauf verständigt, dass ab sofort Michael Meier, Hornrain 15, 71573 Allmersbach, Tel.: 07191/59075, E-Mail: michael.meier@svw.info die Aufgaben des Geschäftsführers offiziell übernehmen wird.
Michael Meier kennt die GKL sehr genau: er war in ihren Gremien viele Jahre lang als Vorsitzender der Württembergischen Schachjugend aktiv, ebenso als Vizepräsident des Schachverbands Württemberg als Vertreter des SVW bei der GKL sehr engagiert. Seit der Aufhebung des Vertrags mit dem bisherigen Geschäftsführer hatte er dessen Aufgaben kommissarisch übernommen. Mit seinen Erfahrungen, Qualifikationen und Ideen für die zukünftige Ausrichtung ist die Geschäftsführung überaus kompetent und qualifiziert besetzt, so dass die anstehenden alltäglichen Aufgaben wie auch die zukünftige konzeptionelle Neuausrichtung der GKL verlässlich vorangetrieben werden kann. So soll die GKL nach den gemeinsamen Willen in einen selbständigen Verein überführt werden und die Zusammenarbeit mit allen Zielgruppen und den Talentstützpunkten auf eine neue Basis gestellt werden.

Wir freuen auf die weitere Zusammenarbeit mit Michael. Für seine in diesem Bereich bisher ausgeübte ehrenamtliche Tätigkeit bedanken sich die beiden Schachverbände.

Armin Winkler (Präsident SVW) und Uwe Pfenning (BSV)